Einträge von Sarah Kampitsch

Darum sollten Mitarbeiter in der Arbeitszeit spielen – Homo ludens vs. Gamification

Auch im Erwachsenenalter haben wir längst nicht ausgespielt: Wir spielen Brett- und Kartenspiele, schauen uns Theater und Filme an, wickeln andere im Rollenspiel um den Finger und blühen auf bei Teambuilding Events. Das alles liegt noch viel mehr in unserer Natur, als wir denken. Wir stellen vor: Homo Ludens — den spielenden Mensch.

Was wir uns von der japanischen Arbeitskultur abschauen können – und was besser nicht

Ein Land, das die Welt mit uralten Weisheiten zum Glücklichsein belehrt und wo gleichzeitig tausende jährlich an Überarbeitung sterben — Japan pflegt eine Arbeitskultur, die kontroverser nicht sein könnte. Was wir nach Deutschland mitnehmen können — und in welchen Bereichen wir es doch ganz gut haben.

6 Möglichkeiten, wenn Geld keine Motivation und Mitarbeiterbindung erzeugt

In einer von Konkurrenz vollgepumpten Arbeitswelt, wo jede aufpoppende Möglichkeit eine echte Chance auf einen cooleren, besseren, ertragsreicheren Job bietet, sind Arbeitsgeber enormem Druck ausgesetzt. Jeder möchte die besten Mitarbeiter für sein Team gewinnen, aber auch möglichst lange halten können. Gar nicht mal so einfach, besonders dann, wenn man nicht regelmäßig mit großzügigen Boni und Gehaltserhöhungen reizen kann. Oder?

Gesucht: Testunternehmen für das Sindbad Mentoringprogramm

Das soziale Unternehmen Sindbad hat sich der chancengleichen Unterstützung von Jugendlichen in die Berufswelt verschrieben — und startet im Herbst mit der ersten Staffel ihres Mentoringprogramms. Dafür werden Unternehmen gesucht (vorzugsweise aus Graz), die ab der ersten Stunde mit dabei sein möchten, um gemeinsam Chancen zu produzieren. Bildungschancen sind in Österreich ungleich verteilt und oft […]