Was ist ein Mitarbeitergespräch?

Ein Mitarbeitergespräch ist ein Sammelbegriff, für alle Gespräche zwischen einem Vorgesetzten und seinen Mitarbeitern, welche einen im Vorfeld definierten Zweck verfolgen und über die betriebliche Alltagskommunikation hinausgehen.

Um eine gute Zusammenarbeit in Unternehmen, Betrieben und Einrichtungen zu gewährleisten, ist die Qualität der Kommunikation zwischen Vorgesetzten und den untergeordneten Mitarbeitern entscheidend. Abgesehen von berufsalltäglichen Angelegenheiten, die kommuniziert werden müssen, wie Lobaussprechung, Delegation von Aufgaben, Auftreten von situationsbedingten Probleme, gibt es auch Themen wie persönliche Mitarbeiterentwicklung, Auswertung der Arbeitsergebnisse oder Verbesserung der Zusammenarbeit, welche außerdem für eine bessere Arbeitsqualität sorgen und sich dadurch positiv auf das Unternehmensbild auswirken. Solchen Themen sind gesondert von tagesaktueller beruflicher Kommunikation zu betrachten und bedürfen eines geplanten und vorbereiteten Gesprächs. Aus diesem Bewusstsein heraus, entwickelte sich das Instrument des Mitarbeitergesprächs, ein essentielles Instrument der Personalführung.

Die typischen Arten eines Mitarbeitergesprächs

  • Beurteilungsgespräch bzw. Kritikgespräch
  • Konfliktgespräch
  • Informationsgespräch
  • Personalentwicklungsgespräch

Mitarbeitergespräche haben immense Bedeutung und Vorteile nicht nur für das Unternehmen als Ganzes sondern auch für den Vorgesetzten, sowie für die Mitarbeiter selbst.

Die Vorteile eines Personalgesprächs

  • Stärkung des Arbeitsklimas
  • Förderung der Mitarbeitermotivation
  • Mitarbeiterbindung
  • Vertrauensstärkung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern
  • Einbindung der Mitarbeiter in Entscheidungsprozessen, sowie Mitgestaltung am Unternehmensgeschehen
  • Entwicklungsmöglichkeiten der einzelnen Mitarbeiter
  • Kommunikation über Ziele und Aufgaben