Was bedeutet Cultural Fit?

Unter Cultural Fit versteht man die Übereinstimmung von Bewerber und Unternehmen, im Hinblick auf Werte und Handlungsweisen.

Cultural Fit ist ein Begriff der Personalpsychologie und meint die kulturelle Passung zwischen Unternehmen und Bewerber. Den meisten Unternehmen ist es wichtig, Mitarbeiter einzustellen, die dieselben Wertvorstellungen haben und somit einen hohen Cultural Fit. Der Grund liegt darin, dass gemeinsame Wertvorstellungen und Handlungsweisen Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterzufriedenheit fördern. Das bedeutet, dass Ausbildung und berufliche Qualifikationen  nicht mehr ausreichen, sie garantieren keinen Cultural Fit. Können sich Mitarbeiter allerdings mit dem Unternehmen identifizieren und teilen dessen Werte, führt dies zu einer höheren Leistungsbereitschaft und mehr Motivation.

Cultural Fit im Detail

Bei der Überprüfung ob der Bewerber mit dem Unternehmen übereinstimmt, werden Werte, Handlungsweisen des potenziellen Mitarbeiters, sowie seine Motivation für die Bewerbung unter die Lupe genommen. Außerdem hängt ein guter Cultural Fit davon ab, welche Zukunftsvisionen und Ambitionen der Bewerber verfolgt und inwiefern die Unternehmenskultur des Unternehmens diese Punkte vertritt.

Voraussetzungen, um den Cultural Fit feststellen zu können

Um überhaupt herausfinden zu können ob ein Bewerber zum Unternehmen passt, muss es eine definierte Unternehmenskultur geben. Das heißt, der Arbeitgeber muss sich klar positionieren. Durch eine Analyse der aktuellen Unternehmenskultur, der bestehenden Arbeitgeberattraktivität sowie der Einstellung der Mitarbeiter, können sich Wertvorstellungen ableiten lassen, welche für das Unternehmen und dessen Mitarbeiter gleichermaßen zählen. Werden diese Wertvorstellungen nach außen kommuniziert, positioniert sich der Arbeitgeber klar und hebt sich von Mitbewerbern am Arbeitsmarkt ab. Diese Positionierung erleichtert den Recruiting-Prozess – Bewerber können sich vorab schon ein Bild vom Unternehmen machen und herausfinden ob es überhaupt eine Übereinstimmung von Wertvorstellungen gibt

Vorteile des Cultural Fits

  • Schnelleres Onboarding
  • Verbesserung der Quality-of-hire
  • Leistungsfähigere Mitarbeiter
  • Hohes Maß an Motivation
  • Teamfähigkeit
  • Förderung der Mitarbeiterbindung
  • Positive Auswirkung auf die Unternehmenskultur
  • Geringere Einstellungskosten aufgrund weniger bis keiner Mismatches

Beispiele aus Unternehmersicht

Um herauszufinden, ob der potenzielle Mitarbeiter die gleichen Wertvorstellungen vertritt und somit zur Unternehmenskultur passt, gibt es einige Fragen die man im Zuge des Bewerbungsgespräches stellen kann:

  • Wie stehen Sie zu Freundschaften am Arbeitsplatz?
  • Wie müsste das Arbeitsumfeld aussehen, in dem Sie am produktivsten wären?
  • Wie gehen Sie mit schnelllebigen Veränderungen um?